7 Fakten über Bakterien an den Händen

virus_haende

(Quelle:https://pubertaet.lehrer-online.de/online-uebungen/online-quiz-und-interaktive-uebungen/finger-weg-hygiene-tipps-zum-schutz-vor-infektionen/)

  1. Feuchte Hände verbreiten 1.000-mal mehr Bakterien als trockene Hände.
  1. Bakterien können bis zu 3 Stunden lang auf Händen überleben
  1. 2.097.152 Bakterien können von nur 1 Bakterium in 7 Stunden auf Ihrer Hand erzeugt werden!

     

    haende_waschen_bakterien

(Quelle: https://www.ernaehrungs-umschau.de/news/30-04-2020-wichtige-regeln-fuer-wirksames-haendewaschen/)

  1. Untersuchungen zeigen, dass regelmäßiges Händewaschen oder Desinfizieren helfen kann, Krankheiten um 50 % zu reduzieren.
  1. Die Übertragung von Krankheiten durch die Hände ist ein großes Problem bei Kindern, die ihre Nase und ihren Mund berühren, nachdem sie mit einer infizierten Oberfläche in Kontakt gekommen sind.
  1. Schlechte Handhygiene führt zur Übertragung von Krankheiten oder Kreuzkontamination. Infolgedessen kann eine Kreuzkontamination höchstwahrscheinlich zu Fehlzeiten führen und die Produktivität beeinträchtigen.
  1. Wenn Sie einen Waschraum betreten, sind die wichtigsten Hotspots, an denen die Hände mit Bakterien in Berührung kommen, der Toilettensitz, der Türgriff der Kabine, der Spülknopf und der Türgriff des Ausgangs.

(Quelle: https://www.initial.com/sg/my-hygiene-quick-tips/7-quick-facts-on-bacteria-on-hands/, 09.02.2021)


Hinterlasse einen Kommentar